Titelbild Seite: Papiertheater
Papiertheater
Papiertheater

Papiertheatermuseum Darmstadt

Sammlung Walter Röhler

Der Darmstädter Papiertheaterspieler und –sammler, Forscher und Autor Walter Röhler hinterließ seiner Vaterstadt eine der umfangreichsten Papiertheatersammlungen Europas. Das Nachbarschaftsheim Darmstadt verwaltet im Auftrag der Stadt diese Sammlung und präsentiert in einem Museum und Archiv den Besuchern über 100 aufgebaute Modellbühnen und vermittelt einen Einblick in den Schatz von einigen tausend Papiertheaterbogen.

Anfang des 19. Jahrhunderts erschienen in Europa Bilderbogen aus der Theaterwelt, die Schauspieler eines Stückes in Bühnenkostümen mit oft Porträt ähnlichen Zügen zeigten. Bei zunehmendem Interesse an Theateraufführungen folgten bald weitere Bogen, auf denen die originalen Theaterdekorationen abgedruckt waren. Aus denen konnte eine vollständige Bühne im Modellmaßstab nachgebaut und mit dazu gehörenden Textheften zu Hause bespielt werden. Das Zimmer-, Stuben- oder Papiertheater war geboren.

In den Familien wurde dem Spiel bald ein erzieherischer Wert zugeschrieben, das Ansprüche des Bildungsbürgertums vermitteln sollte. Ende des 19. Jahrhunderts entdeckte man auch das Kind als neue Käuferschicht, Märchen erhielten Einzug in die Papiertheaterszene. Durch gesellschaftliche Veränderungen und Aufkommen neuer Medien ließ das Interesse an den Bogen im frühen 20. Jahrhundert nach, Verlage stellte ihre Produktion ein.

Heute erfreuen sich Ausschneidebogen und Papiertheater wieder zunehmender Beliebtheit.

Adresse

Telefon 06151-13631-12 • Mobil 0176-3821 6769

Darmstraße 2 • 64287 Darmstadt

Öffnungszeiten

Montags 15:00 - 17:00 Uhr

Führungen nach Vereinbarung

Ansprechpartner:

Markus Allmann, Stephanie Hauschild, Marianne Wahnrau

Sommerpause: in den Schulferien

Winterpause: 19.12.2016 - 09.01.2017

Papiertheatergruppe

Wer gerne Theater spielt, aber sich nicht selbst auf die Bühne stellen möchte, ist beim Papiertheater richtig. Die Akteure sind aus Papier und werden vom Hintergrund aus geführt – in Märchen, Singspielen, Dramen …. Hier wird die glanzvolle Zeit des Modelltheaters wieder lebendig.

Wir freuen uns über engagierte Mitspieler.

Ansprechpartner:

Markus Allmann • Tel. 06151-13613-12 • ubegahortagebu[at]ubeganbh-darmstadt.de

Nächste Aufführung

„Ramses“ – ein ägyptisches Märchen nach einer Original-Vorlage.
In Vorbereitung.

Einblick in eine Probe

Der Link dazu: http://youtu.be/7ygRuy5V0QM