Titelbild Seite: Regelmäßige Veranstaltungen
Regelmäßige Veranstaltungen
Regelmäßige Veranstaltungen

Auswahl

Kategorie: alle Angebote für Erwachsene Angebote für Kinder und Jugendliche

Unterkategorie:
Wochentag:

  • Deutsch-Französischer Kreis Darmstadt e.V.

    Forstmeisterhaus - Saal

    Der Deutsch-Französische Kulturkreis Darmstadt e.V. (DFKD e.V.) hat das Ziel, die deutsch-französische Kultur in verschiedenen Bereichen erlebbar zu machen und den französisch orientierten Einwohnern Gelegenheit zu geben, die Sprache zu praktizieren.

    Folgende Aktivitäten werden angeboten:
    Vorträge, Literaturabende, Konzerte, Weinproben, Kunst und Theaterprojekte, Tagesfahrten zu Ausstellungen, Kulturreisen, die Begrüßung von neuen französischsprachigen Bürgern und die Kindergruppe ‚Vive les Gamins’ (für deutsch- und französischsprachige Kinder / Frühfranzösisch für Grundschulkinder).

    Weitere Informationen finden sie unter: www.dfkd.de


    Ansprechpartner: DFKD e.V.

    Kontakt: 06151 - 6274970 oder
    vasbqinfoqbsav[at]vasbqdfkd.de

  • Odenwaldklub Ortsgruppe Darmstadt e.V.

    Forstmeisterhaus - Saal

    „Natürlich wandern nur mit uns“ Die Ortsgruppe Darmstadt wurde 1882 gegründet. Wenn Sie sich einmal unbekümmert durch die Natur führen lassen wollen, dann kommen Sie zu uns. Wir bieten Spaziergänge, Kaffeefahrten, Mehrtagestouren sowie Wanderungen von 2-6 Stunden an. Daneben haben wir einen Handarbeits- und Singkreis, der sich alle 14 Tage dienstags trifft und einen monatlichen Stammtisch. Zu unseren Veranstaltungen sind Freunde und Gäste herzlich willkommen


    Ansprechpartner: Fritz Müller

    Kontakt: 06151 - 313795

    Termine unter: Odenwaldklub Ortsgruppe Darmstadt e.V.

  • Darmstädter Papiertheater-Gruppe

    Forstmeisterhaus

    Wer schon immer mal gerne Theater spielen wollte, sich aber nicht selbst auf die Bühne stellen möchte, der ist beim Papiertheater genau richtig. Hier sind die Akteure auf der Bühne aus Papier, die Spieler agieren im Hintergrund. Ob Märchen, Komödie oder Drama – hier findet jede/r seine Wunschrolle. Bei wunderschönen Figuren, traumhaften Kulissen und kreativen selbst gebastelten Requisiten wird die glanzvolle Zeit des Modelltheaters (wieder) lebendig. Wir freuen uns über jeden neuen Mitspieler.


    Ansprechpartner: Markus Allmann

    Kontakt: 06151 - 1361312 oder
    ubegahortagebu[at]ubeganbh-darmstadt.de

  • Gut gerüstet für den Frankreichurlaub!

    Prinz-Emil-Schlösschen Besprechungsraum

    Sie haben Vorkenntnisse, aber vielleicht in der letzten Zeit nicht mehr die Möglichkeit gehabt, Sie anzuwenden. Jetzt steht der Frankreichurlaub bevor, eine kleine Auffrischung wäre doch ganz gut?

    Verschiedene Themen werden angeboten: gegenseitiges Kennenlernen, Begrüßung, Getränke, Freizeitgestaltung usw.…


    Kosten: 6,50 € pro Stunde

    Ansprechpartner und Terminvereinbarung: Anne-Marie Rogon

    Kontakt: 06151 - 3688811

     

     

  • Volkshochschule Darmstadt

    Prinz-Emil-Schlösschen - Tagungsraum 2 + 3

    DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE

    Montag bis Freitag jeweils 09:00 - 12:00 Uhr


    Anfragen und Informationen:

    Volkshochschule Darmstadt

    Tel. 06151 - 13 27 8-6 oder -7

    Fax. 06151 - 13 32 60

    iufqnvhsnqfui[at]iufqndarmstadt.de

    www.darmstadt.de/vhs

  • Französisch Training

    Prinz-Emil-Schlösschen - Besprechungsraum

    Die Klassenarbeit naht…. Dieses und jenes hab ich nicht verstanden….

    Für Schüler gedacht, die eine oder zwei Stunden Nachhilfe brauchen, um vor der Klassenarbeit keine Angst mehr zu haben!

    Alle grammatikalischen Fragen, die für die Arbeit in Frage kommen werden durchgenommen, erklärt und Übungen helfen, diese zu bearbeiten.

    Französisch Training findet während der Schulferien nicht statt.


    Alter: Schüler aller Klassen, Termine nach Vereinbarung

    Kosten: 5,-€ pro Stunde

    Ansprechpartner: Anne-Marie Rogon

    Kontakt: 06151 - 3688811 

     

     

  • Seniorenwerkstatt

    montags, mittwochs, freitags

    9:30 - 11:30 Uhr

    Forstmeisterhaus Werkstatt

    Möchten Sie etwas reparieren? Wollen Sie selbst etwas handwerklich gestalten? Die Bessunger Seniorenwerkstatt steht Ihnen ehrenamtlich mit Rat und Tat zur Seite. Begeisterte Hobbybastler und Handwerker finden hier alles, was ihr Herz begehrt.


    Kosten: 2,00 € pro Treffen

    Ansprechpartner: Peter Abt, 
    Hans-Joachim Meyer, Werner Damerau

    Kontakt: Tel. 06151 - 664810

  • Papiertheater-Museum

    montags

    15:00 - 17:00 Uhr

    Darmstraße 2, Darmstadt

    Sammlung von Walter Röhler

    Anfang des 19. Jahrhunderts erscheinen in Europa Bilderbogen aus der Theaterwelt, die Schauspieler eines Stückes in Bühnenkostümen mit oft portraitähnlichen Zügen zeigten.

    Durch das zunehmende Interesse an Theateraufführungen folgten ihnen bald weitere Bögen, auf denen die originalen Theaterdekorationen wie Hintergründe, Kulissen, Theaterproszenien und Vorhänge abgedruckt waren und aus denen eine vollständige Bühne im Modellmaßstab nachgebaut und durch die Herausgabe spezieller Texthefte bespielt werden konnte.

    Das Modelltheater war geboren! Waren es anfangs Spielobjekte erwachsener Theater-enthusiasten, wurde ihnen in den Familien bald ein erzieherischer Wert zugeschrieben, der den Wissenskanon und die Moralvorstellung des Bildungsbürgertums vermitteln sollte. Mitte des 19. Jahrhunderts gehörten die kleinen Theater in jedes gutbürgerliche Zimmer. Durch diese Entwicklung entdeckten die Verlage um 1870 eine neue Käuferschicht: das Kind. Die klassischen Märchen hielten jetzt Einzug im Modelltheater, das nun auch Kindertheater genannt wurde. Gesellschaftliche Veränderungen trugen dazu bei, dass das Interesse an den Bögen immer mehr nachließ und die Verlage die Produktion Anfang des 20. Jahrhunderts einstellten. Heute sind Papiertheater wieder als Ausschneidebögen erhältlich und erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Der Darmstädter Papiertheaterspieler- Sammler, Forscher und Buchautor Walter Röhler hinterließ eine der umfangreichsten Papiertheatersammlungen Europas. Das Nachbarschaftsheim Darmstadt e.V. verwaltet im Auftrag der Stadt diese Sammlung und präsentiert in einem Museum und Archiv den Besuchern über 100 aufgebaute Papiertheaterbühnen.

    Sommerpause: 01.07.2017 - 31.08.2017

    Winterpause: 18.12.2017 - 14.01.2018

    Sonderführungen auf Anfrage


    Eintritt: frei
    Wir freuen uns über eine Spende für die Darmstädter Papiertheatersammlung

    Ansprechpartner: Markus Allmann, Marianne Wahnrau

    Kontakt: 06151 - 1363112 oder 0176-38216769 oder
    ubegahortagebu[at]ubeganbh-darmstadt.de

     

     

  • Feldenkrais

    montags

    19:30 - 20:30 Uhr

    Prinz-Emil-Schlösschen Saal

    Moshé Feldenkrais geht davon aus, dass jeder Mensch, unabhängig von seinem Alter, über das Bewusstwerden seiner Bewegung die Qualität seines Lebens verbessern kann. Es geht hier nicht um körperliche Fitness im Sinne von Gymnastik, sondern um die „Entdeckung des Selbstverständlichen“; das zu erkennen, was man tatsächlich tut, wie man sich bewegt. Nicht Kraft, Beweglichkeit, Ausdauer oder Koordination werden geübt, sondern mit dem Alltäglichen, Selbstverständlichen experimentiert, die Wahrnehmung der Bewegung unterschieden. Nicht kraftvolle sondern quasi „intelligente“ Bewegungen können gelernt werden, die den Nebeneffekt haben können, dass Sie Ihre Kraft, Beweglichkeit, Ausdauer und Koordination wesentlich verbessern. So kann der Alltag zum stetigen „Experiment“, das Altbekannte neu entdeckt werden.

    Weiter Informationen finden Sie unter: www.feldenkrais-praxis.info

    Kurse:

    09.01.-27.02.2017 und 20.03.-27.03.2017
    Kursgebühr: 160,- €

    08.05.-29.05.2017 und 12.06.-27.06.2017
    Kursgebühr: 112,- €

    21.08.-02.10.2017
    Kursgebühr: 112,- €

    23.10.201-11.12.2017
    Kursgebühr: 128,- €


    Kursleitung & Anmeldung: Dr. Matthias Rießland 

    Kontakt: 0151 - 22306929 oder 
    evrffriesslandffrve[at]evrfffeldenkraispraxis.info

     

  • Stuhl-Gymnastik für Frauen

    dienstags

    9:00 - 10:00 Uhr

    Prinz-Emil-Schlösschen Saal

    Das Beste für Ihre Gesundheit!
    Diese besondere sanfte, aber belebende Form der Gymnastik richtet sich auch an jene, die sich bisher nicht körperlich ertüchtigt haben. Der Schwerpunkt liegt in der Lösung von Verspannungen, in der Kräftigung von vernachlässigten Muskelpartien und der Stärkung der Atmungsfunktion. Interessierte Frauen lernen in kleinen Gruppen einfachste Übungen zu physischen und psychischen Stärkung und zur Verringerung der Belastungen des Alltags. Leistungsorientiertes Denken und Tun ist hier nicht angebracht. Neben guter Laune ist Gymnastikkleidung mitzubringen.

    (Die Veranstaltungen im Saal des Schlösschens sind barrierefrei zu erreichen)


    Eintritt: 2,00 € pro Treffen

    Kursleiterin: Helga Nos

    Kontakt: 06151 - 664363

  • Gymnastik für Frauen

    dienstags

    10:00 - 11:00 Uhr

    Prinz-Emil-Schlösschen Saal

    Das Beste für Ihre Gesundheit!
    Diese besondere sanfte, aber belebende Form der Gymnastik richtet sich auch an jene, die sich bisher nicht körperlich ertüchtigt haben. Der Schwerpunkt liegt in der Lösung von Verspannungen, in der Kräftigung von vernachlässigten Muskelpartien und der Stärkung der Atmungsfunktion. Interessierte Frauen lernen in kleinen Gruppen einfachste Übungen zu physischen und psychischen Stärkung und zur Verringerung der Belastungen des Alltags. Leistungsorientiertes Denken und Tun ist hier nicht angebracht. Neben guter Laune ist Gymnastikkleidung mitzubringen.

    (Die Veranstaltungen im Saal des Schlösschens sind barrierefrei zu erreichen)


    Eintritt: 2,00 € pro Treffen

    Kursleiterin: Helga Nos

    Kontakt: 06151 - 664363

  • Gymnastik für Frauen

    dienstags

    11:00 - 12:00 Uhr

    Prinz-Emil-Schlösschen Saal

    Das Beste für Ihre Gesundheit!
    Diese besondere sanfte, aber belebende Form der Gymnastik richtet sich auch an jene, die sich bisher nicht körperlich ertüchtigt haben. Der Schwerpunkt liegt in der Lösung von Verspannungen, in der Kräftigung von vernachlässigten Muskelpartien und der Stärkung der Atmungsfunktion. Interessierte Frauen lernen in kleinen Gruppen einfachste Übungen zu physischen und psychischen Stärkung und zur Verringerung der Belastungen des Alltags. Leistungsorientiertes Denken und Tun ist hier nicht angebracht. Neben guter Laune ist Gymnastikkleidung mitzubringen.

    (Die Veranstaltungen im Saal des Schlösschens sind barrierefrei zu erreichen)


    Eintritt: 2,00 € pro Treffen

    Kursleiterin: Helga Nos

    Kontakt: 06151 - 664363

  • VdK Sozialverband Hessen-Thüringen

    dienstags

    13:30 - 16:00 Uhr

    Forstmeisterhaus - Saal

    jeden 3. Dienstag im Monat:

    Der Sozialverband VdK ist als Interessenvertreter der Menschen mit Behinderungen, der Seniorinnen und Senioren sowie der sozialversicherten Arbeitnehmer/innen bundesweit aktiv. In Deutschland gehören 1,4 Millionen Menschen dieser großen solidarischen Gemeinschaft an. Der Landesverband Hessen-Thüringen hat rund 210.000 Mitglieder. Seit über 60 Jahren steht er auf der Seite der Menschen, die ihre sozialen Rechte durchsetzen wollen – vom Rentenantrag bis zum Schwerbehindertenausweis. Der VdK bietet seinen Mitgliedern aber nicht nur durch konkrete Hilfe und Beratung im Einzelfall Unterstützung. Als sozialpolitische Lobby macht er sich für die Belange auch in der Politik und Rechtsprechung stark. Seine Einflussnahme reicht von der kommunalen bis zur Bundesebene. Jedes Mitglied stärkt dabei seine Stimme und verleiht den sozialpolitischen Forderungen des Verbands mehr Ausdruck. Von den Erfolgen des VdK profitieren Mitglieder wie Nichtmitglieder.

    Weitere Informationen finden Sie unter: www.vdk.de/kv-darmstadt


    Ansprechpartner: Heinrich-F. Jung

    Kontakt: 06151 - 426476

    Professionelle Hilfe und Beratung:

    Kreisgeschäftsstelle
    Landgraf-Georg-Str. 58 -60
    64283 Darmstadt
    Tel. 06151-47849

  • Bridge I

    dienstags

    14:00 - 18:00 Uhr

    Prinz-Emil-Schlösschen Saal

    Bridge ist ein Kartenspiel für vier Personen. Das ist die wohl kürzeste Beschreibung, die man für dieses „Spiel" finden kann. Doch Bridge ist weit mehr. Es bietet Entfaltungsmöglichkeiten für jeden. Das Spektrum reicht von einer geistig anspruchsvollen Freizeitbeschäftigung bis zu hochsportiven, und damit mathematischen Ansätzen. Aber auch den geselligen Aspekt dieses auf sehr verschiedene Weise kommunikativen Spieles ist erwähnenswert.


    Kosten: 2,00 € pro Treffen
    Ansprechpartner: Klaus Harbarth

  • Doppelkopf

    dienstags

    14:00 - 17:00 Uhr

    Prinz-Emil-Schlösschen - Tagungsraum 3

    Doppelkopf ist ein Kartenspiel für vier Personen, das einige Gemeinsamkeiten mit dem Skatspiel hat. Es ist ein spannendes und geselliges Spiel, das alle Altersklassen anspricht.

    Seit Jahren besteht eine Doppelkopfrunde im Schlösschen, bei der neue Teilnehmer immer willkommen sind.

    Wer Grundkenntnisse in Doppelkopf hat, gerne auch mal lacht und Spaß an geselligem Spiel hat, wird sich hier sicher wohlfühlen.


    Kosten: 2,00 € pro Treffen

    Ansprechpartner: Uwe Kohl

  • Französisch - Konversation

    dienstags

    15:00 - 16:00 Uhr

    Prinz-Emil-Schlösschen Tagungsraum 2

    Französisch für Fortgeschrittene
    Als ‚Frankophile', also Liebhaber der französischen Verständigung, üben wir uns in der Pflege dieser Fremdsprache.
    Kommunikation jeglicher Art im Alltag, das Zeitgeschehen, Ausflüge in die Literatur sowie alles, was Land und Leute unseres westlichen Nachbarn betrifft, bilden die Themen der Arbeitstreffen.


    Kosten: 2,- € pro Treffen

    Ansprechpartner: Jochem Fornoff
    Tel. 06151 - 5 54 78 oder
    wbpurjochem.fornoffrupbw[at]wbpurgooglemail.com

  • Französisch Lernen

    dienstags

    16:30 - 17:30 Uhr

    Prinz-Emil-Schlösschen - Tagungsraum 2

    Grammaire en dialogues – keine Angst vor Langeweile!

    Für Teilnehmer mit Anfängerniveau

    Die Teilnehmer werden mit Grammatikthemen vertraut gemacht, durch Zuhören von Dialogen aus dem Alltagsleben. In der Lektion stehen dann die Dialoge in Textform. Das Vokabular ist einfach. Dann wird die Grammatik erklärt, mit vielen anschaulichen Beispielen. Zum Schluss helfen Übungen in verschiedenen Kontexten dem Teilnehmer, die grammatikalischen Begriffe zu benutzen. Nach 3 oder 4 Kapiteln gibt es einen kleinen Test.


    Kursgebühr: 65,00 € pro 10 Treffen

    Ansprechpartner und Terminvereinbarung: Anne-Marie Rogon

    Kontakt: 06151 - 3688811

     

     

  • Anonyme Alkoholiker

    dienstags

    18:00 - 19:30 Uhr

    Forstmeisterhaus - 1.OG

    Ob Sie Alkoholiker sind und ob Ihnen das Programm und die Lebensweise der AA helfen können, müssen Sie selbst entscheiden. Niemand aus der Gemeinschaft der Anonymen Alkoholiker kann Ihnen diese Entscheidung abnehmen. Von den AA dürfen Sie keine „Behandlung" im medizinischen, kirchlichen oder sozialen Sinne erwarten. Wir haben weder die finanziellen Mittel noch die Befugnis, Sie bei der Arbeitssuche, bei der Wiederherstellung Ihrer Familienbeziehungen oder bei der Lösung eines Ihrer sozialen Probleme zu unterstützen. Hierbei werden Ihnen Ärzte und Fürsorger des Gesundheits- und Sozialwesens behilflich sein.

    Die AA bieten Ihnen jedoch die wichtigste Hilfe: die gegenseitige Aussprache, die Gemeinsamkeit der Erfahrungen und die ständige Hilfsbereitschaft zu jeder Tages- und Nachtzeit.

    Bei den AA werden Sie vorbehaltlos akzeptiert. In unserer Gemeinschaft werden Sie lernen, sich wieder im Leben zu bewegen – so dass Sie schließlich wieder als vollwertiges Mitglied der menschlichen Gesellschaft anerkannt werden.


    Ansprechpartner: Chris

    Kontakt: 06151 - 664357

  • Hatha-Yoga für Anfänger/innen und Fortgeschrittene

    ENFÄLLT

    dienstags

    19:00 - 20:30 Uhr

    Prinz-Emil-Schlösschen Saal

    Im Zentrum dieser Yogastunden steht die Kunst der achtsamen Wahrnehmung: Die Konzentration auf das Hier und Jetzt. Dabei ist es wichtig, die eigenen körperlichen Möglichkeiten zu respektieren. Das Kennenlernen des eigenen Körpers mit seinen Grenzen und Bedürfnissen steht somit im Mittelpunkt der Übungspraxis. Das Ziel ist es, eine gewisse Zeit in einer Stellung zu verweilen und diese bewusst wahrzunehmen. Durch die Asanas geben wir dem Körper eine Richtung, in die er sich aufzurichten lernt. Mit der Zeit wird unser Körper kräftiger, die Atmung verbessert sich, der Geist kommt zur Ruhe.

    Kurse:

    31.01. – 18.04.2017

    25.04. – 27.06.2017

    15.08. – 07.11.2017

    14.11. – 06.02.2018

    Mitzubringen sind eine rutschfeste Yogamatte sowie eine dickere Decke oder Yogaplatte als Untergrund zur besseren Aufrichtung im Sitzen.

     

  • FarbAkzente - Freie Künstlergruppe Bessungen

    dienstags

    19:30 - 22:00 Uhr

    Forstmeisterhaus Saal

    In offener Arbeitsweise und vielfältigem Malstil treffen wir uns jeden Dienstagabend in geselliger Runde.
    Von Aquarell bis Zeichnung, Acryl, Öl und allem was Spaß macht, entwickelt jeder seine künstlerische Methode. Mit Humor und konstruktiver Kritik inspirieren wir uns gegenseitig. Wir würden uns freuen, auch Sie mit Ihrer künstlerischen Schaffenskraft in unserem Kreis begrüßen zu dürfen.


    Ansprechpartner: Renate Mehner

    Kontakt: 06151 - 2789859

  • Volkstanz / Folklore

    mittwochs

    9:30 - 11:00 Uhr

    Prinz-Emil-Schlösschen Saal

    Eine Begegnung mit den verschiedensten Volkstänzen nationaler und internationaler Art. Lassen Sie Ihren Stress und Ihre Alltagssorgen zu Hause. Wer Lust zum Mittanzen und Freude an der Bewegung nach Musik hat, bewegt sich hier richtig. Vorerfahrungen sind nicht erforderlich.

    (Die Veranstaltungen im Saal des Schlösschens sind barrierefrei zu erreichen)


    Eintritt: 2,00 € pro Treffen

    Kursleiterin: Helga Nos

    Kontakt: 06151 - 664363 

  • Wandergruppe im Forstmeisterhaus

    mittwochs

    10:00 Uhr

    Treffpunkt: Bessunger Turnhalle (Comedy Hall)

    Erlebte Natur, Gesundheit, Freude und echte Wanderer.
    Wöchentliche Wanderungen finden im Raum Darmstadt, Odenwald und Bergstraße mit Einkehr statt. 

    Eine Übersicht der Wanderziele finden Sie hier: Wanderziele Juli - September 2017


    Kosten: anteilige Fahrkosten

    Ansprechpartner: Brigitte Laubenheimer
    Kontakt: 06151 - 313988

    oder

    Ansprechpartner: Jakob Behres
    Kontakt: 06151-315115 

     

  • SKAT

    mittwochs

    13:00 - 18:00 Uhr

    Prinz-Emil-Schlösschen Tagungsraum 1

    Nichtraucherskat im Schlösschen.
    Jeder Stich zählt!
    Gemütliches Treffen begeisterter Spieler. Angenehme Atmosphäre, bei wenig Einsatz. Aber Können ist erwünscht.


    Kosten: 2,00 € pro Treffen

    Ansprechpartner: Franz X. Meier

  • Schachforum Darmstadt e.V.

    donnerstags

    Forstmeisterhaus - Saal

    Das SCHACHFORUM DARMSTADT 1994 e.V. hat knapp 100 Mitglieder und ist damit der größte Schachverein in Darmstadt. In den letzten Jahren hat die Initiative ihren Schwerpunkt auf eine intensive Förderung von jungen Menschen gelegt und konnte dadurch ihre Jugendabteilung auf über 50 Mädchen und Jungen im Alter von 5 bis 18 Jahren ausbauen. Das Schachforum möchte durch sein Engagement Impulse für das Schachspiel in der Region setzen. Das Training der Kinder und Jugendlichen findet in 9 Trainings- und 7 Leistungsgruppen unter Einsatz von lizenzierten Schachtrainern und professionellen Kräften statt.

    donnerstags
    14:00 - 17:00 Uhr Kinder/Jugendliche
    17:30 - 19:00 Uhr Spielbetrieb Kinder und Jugendliche
    19:30 - 24:00 Uhr Spielabend Erwachsene

    Weitzere Informationen finden Sie unter: www.schachform-darmstadt.de


    Ansprechpartner: Dr. Volker Neitzert

    Kontakt: 06151 - 10 13 80 oder
    ibyxrvolker.neitzertrxybi[at]ibyxrgmx.de

    Sondertermine unter:
    schachforum-darmstadt

  • Yoga für den Rücken

    donnerstags

    9:30 - 11:00 Uhr

    Prinz-Emil-Schlösschen Saal

    Rückenschmerzen werden oft durch Muskelverspannungen und Stressfaktoren verursacht. Durch spezielle sanfte Yogaübungen und durch Entspannung kann man wirkungsvoll und relativ schnell eine Besserung erreichen und bewusst vorbeugen. Yogaübungen für den Rücken kräftigen und dehnen die Muskulatur und bewirken eine Entspannung auf der körperlichen und geistigen Ebene. Schmerzen werden gemindert und größere Mobilität im Alltag wird wieder möglich, das Wohlbefinden gesteigert.

    Kurse:

    12.01. – 23.03.2017
    Kursgebühr: 110,-€

    20.04. – 22.06.2017
    Kursgebühr: 80,-€

    17.08. – 05.10.2017
    Kursgebühr: 80,-€

    26.10. – 07.12.2017
    Kursgebühr: 70,-€


     

    Kursleitung: Birgit Heintzer

    Kontakt: 06063-3271 oder
    ourvab.heintzeravruo[at]ourvagmx.de

  • Bridge II

    donnerstags

    13:30 - 17:00 Uhr

    Prinz-Emil-Schlösschen Saal

    Suchen Sie noch einen angenehmen Platz zum Bridge-Spielen?
    Dann kommen Sie als 4er-Gruppe vorbei!


    Kosten: 2,00 € pro Treffen

    Ansprechpartner: Margot Minor

  • Englisch - Lernen und Konversation

    donnerstags

    14:30 - 17:30 Uhr

    Prinz-Emil-Schlösschen Tagungsraum 2

    macht Spaß! Englisch als Hobby?

    Ein Gesprächskreis zum Kennenlernen der englischen Sprache. Sie können jederzeit zwanglos einsteigen. Wir lesen und übersetzen von einfachsten Texten bis hin zu regulären Pflege englischer Konversation. Die Themenpalette reicht von Alltagssituationen über gesellschaftlich relevante Aspekte sowie Lektüre guter englischer Literatur aus Vergangenheit und Gegenwart. 


    Kosten: 2,00 € pro Treffen

    Ansprechpartner: Christa Maria Korell

    (Der Kurs hat eine Pause von 30 Minuten)

  • Theaterstücke und Hörspiele in Rollen lesen

    donnerstags

    16:00 - 17:30 Uhr

    Prinz-Emil-Schlösschen Saal

    Was wurde alles erdacht, um es auf den Brettern, die die Welt bedeuten, zu präsentieren? Liebe und Triebe, Haben und Sein, Hoffen und Bangen, Erwarten und Verlangen, Götter und Geister, Lehrling und Meister. Alle Beziehungen miteinander und untereinander spiegeln sich in klassischen und zeitgenössischen Dramen, Komödien, Lustspielen und Tragödien. Durch das Lesen der Stücke nehmen wir Anteil!


    Ansprechpartnerin: Heidi Schuchmann

    Kosten: 2,00 € pro Treffen

  • Pilates

    donnerstags

    18:15 - 19:15 Uhr

    Prinz-Emil-Schlösschen

    Pilates ist ein gelenkschonendes und effektives Ganzkörpertraining, das sich auf Körper und Geist gleichermaßen auswirkt. Auf schonende Weise wird die Körperhaltung, Koordination, Atmung, Konzentration und Beweglichkeit verbessert. Die Konzentration auf den Körper und die Atmung, stehen im Fokus des Trainings. Fließende Bewegungsabläufe erhöhen Kraft und Flexibilität der Muskeln und Gelenke. Bewusste Atmung steigert die Kraft der Körpermitte, richtet die Wirbelsäule auf und lenkt die Aufmerksamkeit auf die Ausführung der Bewegungen. Kleingeräte wie z.B. Pilates Roller, Bälle oder Circles werden in das Training integriert.

    Weitere Informationen finden Sie unter: www.bewegungsraum-darmstadt.de

    Kursgebühr: 100,- € (10 Stunden à 60 Minuten)

    Hinweis: Pilates findet während der Schulferien und an Feiertagen nicht statt.


     

    Kursleitung & Anmeldung: Silke Türsan

    Kontakt: 0178 / 3333023 oder
    fghres.tuersanerhgf[at]fghregmx.de

  • Pilates

    freitags

    9:30 - 10:30 Uhr

    Prinz-Emil-Schlösschen

    Pilates ist ein gelenkschonendes und effektives Ganzkörpertraining, das sich auf Körper und Geist gleichermaßen auswirkt. Auf schonende Weise wird die Körperhaltung, Koordination, Atmung, Konzentration und Beweglichkeit verbessert. Die Konzentration auf den Körper und die Atmung, stehen im Fokus des Trainings. Fließende Bewegungsabläufe erhöhen Kraft und Flexibilität der Muskeln und Gelenke. Bewusste Atmung steigert die Kraft der Körpermitte, richtet die Wirbelsäule auf und lenkt die Aufmerksamkeit auf die Ausführung der Bewegungen. Kleingeräte wie z.B. Pilates Roller, Bälle oder Circles werden in das Training integriert.

    Weitere Informationen finden Sie unter: www.bewegungsraum-darmstadt.de

    Kursgebühr: 100,- € (10 Stunden à 60 Minuten)

    Hinweis: Pilates findet während der Schulferien und an Feiertagen nicht statt.


     

    Kursleitung & Anmeldung: Silke Türsan

    Kontakt: 0178 / 3333023 oder
    fghres.tuersanerhgf[at]fghregmx.de

  • Seniorentreff im Forstmeisterhaus

    freitags

    14:00 - 17:00 Uhr

    Forstmeisterhaus Saal

    Café des Nachbarschaftsheims im Herzen von Bessungen. Offener Treff bei Kaffee und Kuchen zum Erzählen, Kennenlernen, Informieren, Feiern und Spielen. Entdecken Sie neue Fähigkeiten, bieten Sie Ihr Wissen an und nutzen Sie das Wissen anderer.


    Kosten: 2,00 € pro Treffen

    Ansprechpartnerin: Anna Schönig
    Tel. 06151 - 31 28 60